Haemorrhoidenfrei

Sicher, schnell und effektiv.
Die neuen sanften Methoden.

Hämorrhoiden sind ein Leiden, dass viele Menschen betrifft.  Leider ist häufig ist eine Operation notwendig.

Es ist allgemein bekannt, dass die klassische Hämorrhoiden-Operation  mit starken Schmerzen verbunden ist. Die Hämorrhoiden werden weggeschnitten, das Gewebe verheilt  langsam und es schmerzt oft lange.
Dies ist auch der Grund warum viele Menschen lieber an ihren Hämorrhoiden leiden als sich einer Operation zu unterziehen.

Wir setzen seit kurzem eine innovative Methode ein, um Patienten mit einem Hämorrhoiden-Leiden zu behandeln.
Dieses Volksleiden - weltweit erfahren etwa 50% aller Menschen im Laufe ihres Lebens eine krankhafte Veränderung der Hämorrhoiden - kann nun mit den Methoden HAL (Hämorrhoidal Arterien Ligatur) und RAR (Recto Anal Repair) behandelt werden.

Hierbei werden die Blutgefäße, welche die Hämorrhoiden mit Blut versorgen, nur noch ligiert (abgebunden) und die Hämorrhoiden lösen sich in Wohlgefallen auf. Es entstehen keine Wunden mehr, somit ist die Methode auch weitgehend schmerzfrei.

Die Patienten die wir bisher so behandelt haben sind alle sehr zufrieden.

HAL und RAR in Kürze:

  • minimal invasiv, also keine offenen Wunden
  • sehr hohe Erfolgsrate
  • äußerst geringe Anzahl an Komplikationen
  • Dauer des Eingriffs: ca. 20 - 25 Minuten
  • schnell wieder fit und arbeitsfähig
  • weltweit erfolgreich angewendet bei vielen 1000 Patienten pro Jahr